Einsichten eines Prayaholics

Das Stüberl in der “Weissen” war wieder einmal brechend voll. Schließlich war ja auch ein ganz besonderer Gast gekommen: Johannes Hartl (34, verheiratet, Vater von 4 Kindern) ist Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg. Sein Herz brennt dafür, besonders junge Menschen für das Gebet und für Gott zu begeistern. In seinem Impulsvortrag machte er uns wortwörtlich die Schönheit schmackhaft.

Auch die anschließenden Fragen waren interessant, und Johannes Krysl von “Cardiac Move” rundete das Programm musikalisch feinstens ab. Aber hört selbst (sorry für die teilweise schwache Tonqualität):

Und nicht vergessen: Heute Montag Abend Theologie vom Fass in Wien mit DDr. Matthias Beck, und morgen Dienstag Abend mit Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck im neuen Lokal “Goldene Kugel” in Salzburg!

Wer entscheidet über Leben und Tod?

Pränataldiagnostik, Reproduktion, Abtreibung und Euthanasie sind Themen, die wohl keinen kalt lassen – und beim TvF-Abend in Linz auch keinen kalt gelassen haben. Stephanie Merckens, Juristin der Erzdiözese Wien und Mitglied der öst. Bioethik-Kommission, schilderte in „Planen-Erschaffen-Beenden“ eine Problematik großer Dimension. Aber nicht nur: Ihre Worte waren auch ein flammendes Plädoyer für die Menschlichkeit! Die katholische Kirche steht vor einer immensen Aufgabe, die Not und der Leidensdruck vieler Menschen sind groß! Es braucht viel Sensibilität, viel Gebet und vor allem viele Christen, die die Betroffenen in ihren schwierigen Entscheidungen nicht alleine lassen.

n

Herzliche Einladung zur BeFree-Messe am Freitag, 28. März 2014 in Linz – in der schönen und mehr als 1000 Jahre alten Martinskirche am Schlossberg. Für alle zwischen 0 und 100, gerne auch mehr ;-) Wir freuen uns auf neue Gesichter! Nach der hl. Messe, die Pater Thomas Gögele LC mit uns feiert, lassen wir den Abend in einem Linzer Lokal gemütlich ausklingen.

Semesterprogramm steht!

So, endlich steht das heiß erwartete Sommersemesterprogramm für 2014 – zumindest für Wien, Linz und Salzburg (in Deutschland sind ja noch Semesterferien). In den nächsten Tagen dann auch die Flyer – Wir freuen uns auf euer Kommen!

Wien

10.3.2014
Christof Zellenberg 
Ich bin eine Insel – Was geht mein Glaube die anderen an?

7.4.2014
Matthias Beck
Planen. Erschaffen. Beenden. – Wer entscheidet über Leben und Tod?

12.5.2014
Kl. Brüder vom Lamm
Für eine Handvoll Nichts – Leben im Bettelorden im 21. Jahrhundert

16.6.2014
Michael Hesemann
Das Bluttuch Christi – Wissenschaft oder Kult?

Linz

19.3.2014
Stephanie Merckens
Planen. Erschaffen. Beenden. – Wer entscheidet über Leben und Tod?

30.4.2014
Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck
Cash mit Gott – Reich werden auf die gute Art

21.5.2014
Milona von Habsburg
Der Kick für’s Leben – Ein Fußball, der die Welt verändert

18.6.2014
Michael Hesemann
Das Bluttuch Christi – Wissenschaft oder Kult?

Salzburg

11.3.2014
Johannes Hartl
Mission2Life statt Mission2Beach? – Einsichten eines Prayaholics

8.4.2014
Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck
Cash mit Gott – Reich werden auf die gute Art

13.5.2014
Christoph von Ritter
Die perfekte Gesellschaft – Dürfen Menschen Gott spielen?

17.6.2014
Michael Cech
Living on a Prayer. Warum kompliziert, wenn’s auch einfach geht?

Hat das Leben mehr zu bieten?

Ist es nicht so, dass sich ein jeder ein Leben in Fülle, also in voller Freiheit, in vollem Glück und in voller Zufriedenheit wünscht? Da überrascht es nicht, dass das Thema „Zu gut für diese Welt – Hat das Leben mehr zu bieten?“ viele junge Menschen ins In-Lokal „Josef – das Stadtbräu“ in der Landstraße gelockt hat. Franz Heidelberger gab uns vor allem drei Anhaltspunkte, die jedem in jeder Lebenssituation als Wegweiser dienen können: Dankbar sein für das, was man hat; sich nicht vergleichen mit anderen; realistisch werden, einfach „get real“. Ein enorm spannender Prozess – also am besten gleich nachhören! :)

Übrigens, nicht vergessen: Am Freitag, 28. März 2014 feiert Pater Thomas Gögele LC mit uns um 18 Uhr hl. Messe in der Martinskirche am Schlossberg in Linz. Danach klingt der Abend in gemütlicher Runde in einem Linzer Lokal aus.

Wir freuen uns auf neue Gesichter, komm einfach vorbei!

Herausforderung Heiligkeit

Ist Heiligkeit möglich, nötig, machbar? Der Keller des Augustiner Klosterwirts in München war zum Bersten voll: über 120 junge Menschen lauschten gebannt dem hochmotivierten und humorvollen Vortrag von P. Karl Wallner. Er war wirklich in seinem Element :)

Bin ich eher heilig, heiligmäßig oder mäßig heilig? Diese und weitere spannende Fragen und Antworten kannst du dir hier anhören: