Reich ist, wessen Reichtum Gott ist

Theologie vom Fass hat wieder ganz stark ins neue Semester gestartet: zu Gast waren dieses Mal keine Bischöfe oder Wirtschaftsbosse, sondern Bettelmönche, die uns tolle Geschichten und Erlebnisse aus ihrem Leben berichtet haben.

Die Gemeinschaft vom Lamm ist ein neuer Zweig am Baum des Dominikanerordens, der ein Bettelorden ist. Die Schwestern und Brüder leben in freiwilliger Armut und wollen damit gerade in unserer heutigen Überflussgesellschaft Zeugnis für Jesus Christus ablegen. Die Geschichten, die sie mit den Armen erleben oder wenn sie um ein Stück Brot oder ab und zu um eine Unterkunft betteln, sind umwerfend.

 

In Kürze gibt es auch den Vortrag zum Nachhören.

 

Hier kannst du einige Bilder der Veranstaltung sehen:

Advertisements

Mein Kommentar:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s