Zu gut für diese Welt?

Es war eine regelrechte Weltpremiere: „Theologie vom Fass“ zum ersten Mal im Ausland – noch dazu in München! P. George Elsbett war mit P. Thomas und Paul & Paulus, den beiden Regnum-Christi-Coworkern, extra aus Wien angereist. Würden Leute kommen? Hatte es sich genügend herumgesprochen? Viele Fragen, die erst gegen 19 Uhr beantwortet werden konnten.

Und es war ein voller Erfolg: Fast 60 Jugendliche waren von nah und fern – einige von Augsburg, Regensburg, ja sogar aus Würzburg – in die Biermetropole zur „Premiere“ gekommen. Das Stüberl platzte aus allen Nähten und P. George hat uns nicht enttäuscht. „Zu gut für diese Welt – Hat das Leben mehr zu bieten“ war ein klassisches theologisch-philosophisches Thema über den Menschen, das Leben, den Sinn, über Gott. Über Irrwege und Antworten, über Sehnsüchte und Wahrheit.

Danke an Stephan Pilsinger und das ganze (gerade beginnende) Münchner Team für die Veranstaltung! Wir hoffen, ihr bleibt dran und wir finden bald ein größeres Lokal. :)

Wenn du Infos über künftige Veranstaltungen bekommen möchtest: http://bit.ly/tvfnews

Hier zur Fotogalerie bzw. der Mitschnitt zum Nachhören:

Advertisements

Mein Kommentar:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s