Wer entscheidet über Leben und Tod?

Pränataldiagnostik, Reproduktion, Abtreibung und Euthanasie sind Themen, die wohl keinen kalt lassen – und beim TvF-Abend in Linz auch keinen kalt gelassen haben. Stephanie Merckens, Juristin der Erzdiözese Wien und Mitglied der öst. Bioethik-Kommission, schilderte in „Planen-Erschaffen-Beenden“ eine Problematik großer Dimension. Aber nicht nur: Ihre Worte waren auch ein flammendes Plädoyer für die Menschlichkeit! Die katholische Kirche steht vor einer immensen Aufgabe, die Not und der Leidensdruck vieler Menschen sind groß! Es braucht viel Sensibilität, viel Gebet und vor allem viele Christen, die die Betroffenen in ihren schwierigen Entscheidungen nicht alleine lassen.

n

Herzliche Einladung zur BeFree-Messe am Freitag, 28. März 2014 in Linz – in der schönen und mehr als 1000 Jahre alten Martinskirche am Schlossberg. Für alle zwischen 0 und 100, gerne auch mehr ;-) Wir freuen uns auf neue Gesichter! Nach der hl. Messe, die Pater Thomas Gögele LC mit uns feiert, lassen wir den Abend in einem Linzer Lokal gemütlich ausklingen.

Advertisements

Mein Kommentar:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s