Das Bluttuch Christi

Welch spannendes Finale! Nicht, dass wir schon vorhersehen konnten, wie es bei der Fußball-WM laufen wird, aber bei Theologie vom Fass hätte das Semester-Finale interessanter nicht sein können! Trotz WM war der Wintergarten voll besetzt, das Thema und der Referent Michael Hesemann hielten alle in Atem.

Pausen hatten an diesem Abend keinen Platz, zu viele Fragen kamen von den sichtlich bewegten Zuhörern. Von anatomisch korrekten Zügen am “Bluttuch Christi”, wie der bekannte Historiker, Buchautor und Journalist das Turiner Grabtuch nennt, bis hin zu biblisch identischen Textstellen und der Reise des Tuches durch die Geschichte reichte sein Themenbogen. Wer jetzt neugierig geworden ist: Den auch in Wien gehaltenen Vortrag gibt es wie immer zum Nachhören :-)


s
Wir blicken dankbar auf ein spannendes Semester mit vielen tollen Vortragenden zurück! Besonders erwähnt seien unter vielen anderen Johannes Hartl, Altabt Gregor Henckel-DonnersmarckChristoph v. Ritter, Matthias BeckMichi Cech und Milona v. Habsburg.

Wir wünschen einen schönen Sommer, gute Erholung und freuen uns auf einen spannenden Semesterstart mit Bier und Theologie im Herbst! Bleibt dran und tragt euch in unsere Newsletter ein, um rechtzeitig über kommende Termine informiert zu werden!

Advertisements

Mein Kommentar:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s