Ist wirklich “ois Oasch”?

Ein interessanter Abend gestern mit Christoph Mittermair: Es begann mit „100-Meter-Sudern„, und das war nur der Anfang eines heiteren Abends :) Heiter, aber auch tiefgründig. Hier einige Eindrücke: Was hat es mit dem „Sudern“ auf sich? Sind wir Österreicher darin wirklich Weltklasse? Wie vermeidet man, immer wieder ins Negative zu fallen? Wie kann ich eine positivere Sicht der Dinge und der Menschen entwickeln? Entstellt das nicht die Wahrheit?

Bitte schau bald nochmal vorbei, der Vortrag wird in einigen Tagen hier zum Nachhören sein.

Advertisements

Mein Kommentar:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s