Schlagwort-Archive: ethik

Planen. Erschaffen. Beenden.

Auch wenn seit dem Abend mit Prof. DDr. Matthias Beck schon etwas Zeit vergangen ist, bleibt das Thema, über das er am 7. April sprach, brandaktuell: „Planen. Erschaffen. Beenden. – Wer entscheidet über Leben und Tod?“ So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Veranstaltung im Melker Stiftkeller die bestbesuchte seit Christopher West war.

Doch zum Thema: Matthias Beck, der Pharmazeut, Arzt und dazu noch Priester ist, beantwortete mit viel Fachwissen die anspruchsvollen Fragen des Abends: Was ist das menschliche Leben und wann beginnt es? Was ist die Seele?  Wann endet das Leben? Gibt es einen Unterschied zwischen indirekter, passiver und aktiver Sterbehilfe?

Hier der spannende Vortrag zum Nachhören:

Advertisements

Reich werden auf die gute Art

Reich werden, davon träumen viele. Dem einen ist egal wie, der andere fragt sich, wie man den Reichtum mit gutem Gewissen vereinbaren kann. Der Heiligenkreuzer Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck wusste jedenfalls mit „Reich werden auf die gute Art“ die vielen Besucher im In-Lokal „Josef“ an der Landstraße in Linz zu faszinieren. Besonders auch deshalb, weil er vor seiner Berufung zum Priester ein Wirtschaftsstudium absolviert und als Manager eines großen Konzerns gearbeitet hatte. Zu diesem Thema hatte der Altabt bereits in Salzburg gesprochen.

Falls du neugierig geworden bist, kannst du den Vortrag gleich hier oder in unserer Mediathek nachhören. Am besten ist’s allerdings immer live! Schau beim nächsten „Theologie vom Fass“ einfach vorbei: etwa gleich am Dienstag, 13. Mai 2014 in Salzburg („Die perfekte Gesellschaft – Dürfen Menschen Gott spielen?“  mit Dr. Christoph von Ritter) oder am Mittwoch21. Mai in Linz mit Milona von Habsburg („Der Kick fürs Leben!

Bitte zusätzlich vormerken: nächste BeFree-Messe in der Linzer Martinskirche am Freitag, 30. Mai um 18 Uhr. Nach der hl. Messe mit P. Thomas Gögele LC verbringen wir wie gewohnt einen gemeinsamen und gemütlichen Abend in einem Linzer Lokal. Neue Gesichter herzlich willkommen! :D

Wer entscheidet über Leben und Tod?

Pränataldiagnostik, Reproduktion, Abtreibung und Euthanasie sind Themen, die wohl keinen kalt lassen – und beim TvF-Abend in Linz auch keinen kalt gelassen haben. Stephanie Merckens, Juristin der Erzdiözese Wien und Mitglied der öst. Bioethik-Kommission, schilderte in „Planen-Erschaffen-Beenden“ eine Problematik großer Dimension. Aber nicht nur: Ihre Worte waren auch ein flammendes Plädoyer für die Menschlichkeit! Die katholische Kirche steht vor einer immensen Aufgabe, die Not und der Leidensdruck vieler Menschen sind groß! Es braucht viel Sensibilität, viel Gebet und vor allem viele Christen, die die Betroffenen in ihren schwierigen Entscheidungen nicht alleine lassen.

n

Herzliche Einladung zur BeFree-Messe am Freitag, 28. März 2014 in Linz – in der schönen und mehr als 1000 Jahre alten Martinskirche am Schlossberg. Für alle zwischen 0 und 100, gerne auch mehr ;-) Wir freuen uns auf neue Gesichter! Nach der hl. Messe, die Pater Thomas Gögele LC mit uns feiert, lassen wir den Abend in einem Linzer Lokal gemütlich ausklingen.

Wallstreet – Highway to Heaven?

Hier zum Nachhören der Vortrag von Alois Constantin zu Löwenstein
(Leider ist die Qualität nicht sehr gut, da das Mikro kurz vorm Sterben war …)